Sebastian Werner

14 Jahre Erfahrung mit Webtech­no­lo­gien. Liebhaber klarer Designs und intel­li­genter Inter­faces. Visionär, Erfinder & Weltver­bes­serer. Autodi­dakt, Kritiker & Mentor. Initiator und langjäh­riger Entwickler von UI-Frameworks und Tooling-Lösungen. Mit Passion für Automa­ti­sie­rung, exzel­lenter Typografie und hervor­ra­gender User Experi­ence. Quali­täts­ori­en­tiert. Fokus­siert. Nein-Sager.

Meilen­steine

  • Techni­scher Teamleiter und Projekt-Verantwortlicher.
  • Inter­na­tionale Projekte in mehrspra­chigen Teams und für Nutzer unter­schied­licher Länder.
  • Speaker auf natio­nalen und internatio­nalen Konfe­renzen.
  • Sparring-Partner für Designer und Konzepter durch umfang­reiches Wissen in angren­zenden Bereichen und ein Auge fürs Detail.
  • Archi­tek­tu­relle Leitung des qooxdoo-Frameworks für Rich-Internet-Applications bei 1&1.
  • Initi­ierung und Evangelist des Unify-Frameworks für mobile Web-Applications bei der Deutschen Telekom.
  • Erfinder der Open-Source-Projekte Jasy (Web Tooling Frame­work) und Core (JavaS­cript Basis-Framework)

Branchen

  • Telekom­mu­ni­kation
  • Inter­ne­tagen­turen
  • Hardware­her­steller
  • Online­spiele
  • Soziale Netzwerke

Spezia­li­sierung

  • Große und komplexe Web-Anwendungen: Mobil­ge­räte, Desktops, Set-Op Boxen.
  • Tooling für Web-Projekte: Entwick­ler­sup­port, Automa­ti­sie­rung, Deploy­ment, Versio­nie­rung, Testing.
  • Responsive Design: Break­points, Viewport Units, Mobile Webseiten.
  • Typografie: Einbindung von Webfonts, Nutzung modularer Scalen, Baseline Grids.

Projekte